Dreikönigsspiele

Walldürn

Neckar-Odenwald

Baden-Württemberg

Deutschland - Germany

Dieses Jahr

06.01.2023 (6.1. Dreikönig /Epiphanie)

Nächstes Jahr

06.01.2024 (6.1. Dreikönig /Epiphanie)

Turnus

jährlich

Festausübung

N
erloschen

Allg. Festbeschreibung

Geografie

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von maps.google.de zu laden.

Inhalt laden

Ort

Walldürn

Kreis

Neckar-Odenwald

Region

Baden-Württemberg

Staat

Deutschland - Germany

Beschreibung


Einen Höhepunkt des weihnachtlichen Brauchtums bildet das Fest Epiphanie, der Tag der Heiligen Dreikönige, am 6. Januar.
Dieser Tag hatte früher als Jahresanfang oft größere Bedeutung als der Neujahrstag selbst, daher hat sich in vielen Gemeinden auch die Bezeichnung "Großneujahr" gehalten.
Charakteristisch für diesen Tag sind die Dreikönigsspiele, die seit Jahrhunderten in der Gegend von Buchen üblich waren und in den letzten Jahren wieder neu eingeführt wurden.

Geschichte:
Ursprünglich aus dem christlichen Gedankenkreis stammend in der Absicht, das weihnachtliche Geschehen dem Volk nahezubringen, haben sie ihren Weg von den mittelalterlichen Klöstern und Kirchen in das Volk und letztlich in das Kinderspiel gefunden. In vielen Orten der Umgebung ist dieser Brauch wieder eingeschlafen, z. B. in Walldürn um 1860.

Referenzen

Gerlinde Trunk: Feste und Brauchtum im Jahreslauf in und um Buchen. In: 30 Jahre (1961-1991) Odenwälder Trachtengruppe Buchen, 1991, S. 90-101.