Fastnachtsbrauch / Hemdglonkerumzug

Ennetach/Mengen

Sigmaringen

Baden-Württemberg

Deutschland - Germany

Dieses Jahr

24.02.2022 (Donnerstag vor der Fastnacht = Weiberfastnacht)

Nächstes Jahr

16.02.2023 (Donnerstag vor der Fastnacht = Weiberfastnacht)

Turnus

jährlich

Festausübung

N
aktuell

Geografie

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von maps.google.de zu laden.

Inhalt laden

Ort

Ennetach/Mengen

Kreis

Sigmaringen

Region

Baden-Württemberg

Staat

Deutschland - Germany

Beschreibung


In Ennetach waren früher Störche und Hemdglonker die Fasnetsfiguren. Während die Störche bis in die 20er Jahre noch bekannt waren, haben sich die Hemmetglonker bis heute erhalten.
Während früher Hemmetglonker und Störche durch das Dorf zogen und aufsagten, wird jetzt am Abend des "Auseliga Donnschtig" ein Hemmetglonkerumzug veranstaltet unter Mitwirkung der örtlichen Musikkapelle, wobei der Zug auch ins nahe Mengen führt. Dort wird den lieben Nachbarn kräftig "aufgesagt".
Ein seit 1968 eingeführter Brauch ist das sogenannte "Käsblättle", eine satirische Zeitung, die Begebenheiten im Dorf aufdeckt.

Die Hemmetglonker und die Störche gibt es seit der Mitte des 19. Jahrhunderts.

Referenzen

Gemeindearchiv Ennetach. Zeitungsberichte.