Fastnachtsfeuer mit Scheibenschlagen

Todtmoos

Waldshut

Baden-Württemberg

Deutschland - Germany

Dieses Jahr

02.02.2022 (2.2. Mariae Lichtmess Darstellung Christi)

Nächstes Jahr

02.02.2023 (2.2. Mariae Lichtmess Darstellung Christi)

Turnus

jährlich

Festausübung

N
erloschen

Allg. Festbeschreibung

Geografie

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von maps.google.de zu laden.

Inhalt laden

Ort

Todtmoos

Kreis

Waldshut

Region

Baden-Württemberg

Staat

Deutschland - Germany

Beschreibung

Mit dem Fest Mariä Lichtmess werden die Tage länger und die Nächte kürzer. Um diese Zeit fand in einigen Todtmooser Ortsteilen das Fastnachtsfeuer mit Scheibenschlagen statt. Dafür wurden in Öl getauchte viereckige kleine Buchenholzscheiben verwendet. Sie wurden im Feuer angezündet und mit einer Rute auf einem Holzbrett vom "Scheibenfelsen" aus zu Tal geschleudert. Dabei wurde laut gerufen "Schibi, schibo! Wem soll die Schib go? Die Schib soll go... Got si it, so gilt si it."

Mit der um die Jahrhundertwende einsetzenden zunehmenden Bebauung unterhalb des Scheibenfelsens musste diese Stelle aus Sicherheitsgründen aufgegeben werden, da man befürchtete, dass die glühenden Scheiben die mit Holzschindeln gedeckten Häuser in Brand setzen könnten.