Funkensonntag

Markdorf

Bodenseekreis

Baden-Württemberg

Deutschland - Germany

Dieses Jahr

06.03.2022 (1. Fastensonntag = Invocavit / Quadragesima)

Nächstes Jahr

26.02.2023 (1. Fastensonntag = Invocavit / Quadragesima)

Turnus

jährlich

Festausübung

N
aktuell

Allg. Festbeschreibung

Geografie

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von maps.google.de zu laden.

Inhalt laden

Ort

Markdorf

Kreis

Bodenseekreis

Region

Baden-Württemberg

Staat

Deutschland - Germany

Beschreibung

Die Funkenmannschaft, unter ihnen viele junge Feuerwehrleute, betreut den Aufbau des großen Feuerstoßes, in dessen Mittelpunkt an einem großen Holzkreuz die Hexenpuppe hängt. Es gibt Glühmost, und das Scheibenschlagen wird geübt und dabei die Streiche der jüngsten Zeit vorgetragen. Der Spruch heißt: "Scheibi, Scheiba, Scheib auf d'Ba, ach Gott, wann geht die Scheibe a, die Scheibe geht bald links, bald rechts, wem soll die Scheibe gelten? Sie gilt dem..." Hierauf folgt in kurzer Form Name und Streich, für den die Feuerscheibe geschlagen wird. Nach dem Funken trifft man sich im Obertor (Zunfthaus der Narrenzunft) zum Funkenküchleessen.

Referenzen

Markdorf, Geschichte und Gegenwart. Kehrerverlag Freiburg.