Holz sammeln fürs Johannisfeuer

Ansbach

Ansbach

Bayern

Deutschland - Germany

Dieses Jahr

17.06.2022 (17.6.)

Nächstes Jahr

24.06.2023 (24.6. Johannistag /)

Turnus

jährlich

Festausübung

N
erloschen

Allg. Festbeschreibung

Geografie

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von maps.google.de zu laden.

Inhalt laden

Ort

Ansbach

Kreis

Ansbach

Region

Bayern

Staat

Deutschland - Germany

Beschreibung


Bei dem berühmten Johannisfeuer von Ansbach, das schon eine Woche vor dem Tage des Heiligen begann, zogen die Knaben scharenweise mit einem geputzten Baum durch die Straßen und riefen folgende Reimereien:

"Da kommen drey Herren gegangen
Mit Spießen und mit Stangen;
Florian
Zünd den Mädeln d'Rocken an
Daß sie nimmer spinnen können.
Ist ein guter Herr im Haus
Langt ein Scheitlein Holz raus.
Ei du lieber Sirt
Gieb uns fein ein Dicks!
Ei du lieber Hanns
Gieb uns fein ein langs!
Ei du lieber Thuma
Laß ein Scheitlein kumma!
Wir hören drei Schlüsselein klingen
Und uns ein Scheitlein bringen.
Thür und Thor ist aufgegangen.
Ein Scheitlein Holz rauß
Oder wir schlagen ein Loch ins Haus!"

Nach der Gabe:

"Wir danken für die Gaben,
Die wir empfangen haben.
Wenn wir über's Jahr wieder rum singen
Wollen wir der Frau einen Belz mitbringen."

Referenzen

Anton Birlinger: Aus Schwaben. Sitten und Rechtsbräuche. Wiesbaden 1874.