Johanneskirmes

Schildesche/Bielefeld

Bielefeld

Nordrhein-Westfalen

Deutschland - Germany

Dieses Jahr

24.06.2022 (24.6. Johannistag /)

Nächstes Jahr

24.06.2023 (24.6. Johannistag /)

Turnus

jährlich

Festausübung

N
aktuell

Allg. Festbeschreibung

Geografie

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von maps.google.de zu laden.

Inhalt laden

Ort

Schildesche/Bielefeld

Kreis

Bielefeld

Region

Nordrhein-Westfalen

Staat

Deutschland - Germany

Beschreibung


Ablauf:
Auf Anordnung der Amtsbehörde wurde zur Johanneskirmes jedesmal eine Strohpuppe hergestellt und unter Trommelschlag durch das ganze Dorf getragen. Dabei wurde von den Sendeboten der Behörde überall das Standgeld für das angetriebene Vieh eingezogen.
Zuletzt wurde die Puppe auf den First des Spritzenhauses aufgestellt und zugleich mit Flasche und Trinkglas versehen.
Die Gestalt blieb dort bis zum dritten Tag, der Holzschuhkirmes (so genannt, weil die Leute an diesem Tag zur Kirmes kamen, wie sie alltäglich gingen, nämlich in Holzschuhen, in denen dann auch den Kehraus getanzt wurde).
Dieser dritte Festtag dauerte nur bis vier Uhr nachmittags. Dieser Zeitpunkt wurde durch das Herabholen der Strohfigur vom Spritzenhaus genau bezeichnet.

Referenzen

Zeitschrift des Verein für rheinische und westfälische Volkskunde. 4/1907. S. 8.