Kirchweih / Kilwi

Endingen am Kaiserstuhl

Emmendingen

Baden-Württemberg

Deutschland - Germany

Dieses Jahr

05.11.2022 (1. Wochenendsamstag im November)

Nächstes Jahr

05.11.2023 (1. Wochenendsonntag im November)

Turnus

jährlich

Festausübung

N
aktuell

Allg. Festbeschreibung

Geografie

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von maps.google.de zu laden.

Inhalt laden

Ort

Endingen am Kaiserstuhl

Kreis

Emmendingen

Region

Baden-Württemberg

Staat

Deutschland - Germany

Beschreibung


Die weltlichen Feiern zur Kirchweihe finden ihre alljährliche Durchführung in der Regie zweier bedeutsamer Vereine, der Stadtmusik und der Narrenzunft. Die Programmgebung folgt mit Ausnahme des Montags (vgl. Fasnetseröffnung in Endingen) dem Muster üblicher Vereinsfeiern unter Beteiligung des Veranstalters, örtlicher und fremder Vereine sowie einer professionellen Tanzkapelle.
Der Sonntag wird üblicherweise mit einem musikalischen Kaffeekränzchen am Nachmittag bereichert, der Abend ist dem großen Kilwitanz, wiederum ausgeführt von einer professionellen Tanzgruppe, vorbehalten. Während der Kilwifeiern steht ein kleiner Vergnügungspark Einheimischen und Gästen vor der Turnhalle zur Verfügung.

Die Feier einer städtischen Kilwi nahm 1953 ihren Anfang. Bis zu diesem Zeitpunkt abgehaltene Hammeltänze in verschiedenen Lokalen der Stadt wurden als Festelement übernommen und zu einem dreitägigen Programm der Stadtmusik ausgeweitet. Brauchzüge der einstmals ausgeübten "Sichelhängi" zum Abschluß der Erntezeit sind ebenfalls in das heutige Fest eingeflossen und erscheinen noch als symbolhafte Ausstattung der Hallendekoration (Garbenbüschel, Sensen, Sicheln).

Referenzen

Bernhard Oeschger: Zwischen Santiklaus und Martinsritt. Strukturen jahreszeitlicher Brauch-phänomene in Endingen am Kaiserstuhl, Frankfurt am Main 1981, S. 198 f.