Semana Santa en Sevilla

Sevilla

Sevilla

Andalucía

España - Spain

Dieses Jahr

10.04.2022 (6 Fastensonntag = Palmsonntag) - 18.04.2022 (Ostermontag), 10.04.2022 (6 Fastensonntag = Palmsonntag) - 18.04.2022 (Ostermontag)

Nächstes Jahr

02.04.2023 (6 Fastensonntag = Palmsonntag) - 10.04.2023 (Ostermontag), 02.04.2023 (6 Fastensonntag = Palmsonntag) - 10.04.2023 (Ostermontag)

Turnus

jährlich

Festausübung

N
aktuell

Allg. Festbeschreibung

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Geografie

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von maps.google.de zu laden.

Inhalt laden

Ort

Sevilla

Kreis

Sevilla

Region

Andalucía

Staat

España - Spain

Beschreibung


Während der Semana Santa (Heilige Woche) finden in ganz Spanien riesige Prozessionen statt. Die gewaltigsten und bis über die Landesgrenzen hinaus bekannten Umzüge finden in Sevilla statt.
Jede der 55 cofradías (Laienbruderschaft) der Stadt besitzt seine eigene Prozessionstrecke. Ausgangspunkt jeder Strecke ist das Viertel in dem die Bruderschaft ihren Hauptsitz hat. Jeder Weg hat eine Bußstation (estación de penitencia) und endet in der Kathedrale.
Der Prozessionszug setzt sich aus den "costaleros", den Trägern der Heiligenstatuen, den Büßern, mit den charakteristischen spitzen Kapuzen und einer Musikkapelle zusammen. Die Prozessionen werden vom "canto de saetas", dem religiösen Lied der Karwochenprozessionen begleitet.
Die bekannteste Prozession der sevillanischen Semana Santa ist "la madrugá", die in den frühen Morgenstunden des Karfreitags stattfindet.