Todaustragen

Rüdental/Hardheim

Neckar-Odenwald

Baden-Württemberg

Deutschland - Germany

Dieses Jahr

27.03.2022 (4. Fastensonntag = Laetare = Rosensonntag)

Nächstes Jahr

19.03.2023 (4. Fastensonntag = Laetare = Rosensonntag)

Turnus

jährlich

Festausübung

N
aktuell

Allg. Festbeschreibung

Geografie

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von maps.google.de zu laden.

Inhalt laden

Ort

Rüdental/Hardheim

Kreis

Neckar-Odenwald

Region

Baden-Württemberg

Staat

Deutschland - Germany

Beschreibung


In Rüdental wird der "Booz" an einem geheimen Ort aus Stroh und alten Kleidern gefertigt. Niemand darf ihn vorher sehen. An Lätare ziehen dann die Buben durch den kleinen Weiler und schreien:

"Äer raus! De Booz is haus!
Die Katz die klettert de Bööm naus.
Renne, renne, renne!
Is ä junge Frau im Haus,
lang se uns en Ale (Ei) raus,
oder ein Stück Speck,
äär (eher) geen wir net von der Haustür weg."

Der Booz geht von Haus zu Haus. Hat er seinen Gang beendet, wird er auf einer Wiese nahe dem Weiler angezündet. Der Kopf wird dem Entlassjahrgang des nächsten Jahres übergeben. Während des Umzugs gehen zwei Knaben von Haus zu Haus und sammeln Eier. Sie sind im Gesicht mit Wasserfarben bunt angemalt. Vor jedem Haus bleibt die Schar solange stehen, bis die Spende im Korb liegt. Dann bedanken sie sich:

"Glück ins Haus / von oben bis unne naus!"
Erhalten die Kinder nichts, was kaum vorkommt, dann singen sie:
"Dreck ins Haus / von owe bis unne naus!"
Anschließend verteilen die Kinder die Gaben untereinander.

Referenzen

Theodor Brauch: Lätarebrauchtum am bayerisch-badischen Untermain, im östlichen Odenwald und Bauand. Würzburg 1970, S. 37 f.