Wetterlosung

Gutenstein/Meßkirch

Sigmaringen

Baden-Württemberg

Deutschland - Germany

Dieses Jahr

24.12.2022 (24.12. Heiligabend /)

Nächstes Jahr

24.12.2023 (24.12. Heiligabend /)

Turnus

jährlich

Festausübung

N
erloschen

Allg. Festbeschreibung

Geografie

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von maps.google.de zu laden.

Inhalt laden

Ort

Gutenstein/Meßkirch

Kreis

Sigmaringen

Region

Baden-Württemberg

Staat

Deutschland - Germany

Beschreibung


Am Weihnachtsabend füllte man zwölf schüsselförmige Zwiebelschalen oder Nussschalen mit Salz und stellte sie auf die zwölf auf den Tisch geschriebenen Monatsnamen. Am nächsten Morgen wurden sie geleert und je nach dem Maß der Feuchtigkeit des Salzes die feuchte oder trockene Witterung des Monats vorhergesagt. Über die Stubentür oder an einen anderen sichtbaren Platz in der Wohnstube wurden leere, leicht, halb oder ganz geschwärzte Kreise aufgezeichnet, um das Ergebnis der Losung immer vor Augen zu haben.

Dieses Verfahren wurde schon von dem Schweizer Anhorn im 17. Jh. in seiner Magiologia, S. 136, erwähnt.

Referenzen

Elard Hugo Meyer: Badisches Volksleben, Straßburg 1900, S. 483