Wetterwallfahrt

Oberthal

St. Wendel

Saarland

Deutschland - Germany

Dieses Jahr

24.12.2022 (Samstag nach dem 4. Advent), 04.06.2022 (Samstag vor Pfingsten), 31.12.2022 (lzt.Samstag im Dezember), 01.01.2022 (1.Samstag im Januar)

Nächstes Jahr

30.12.2023 (Samstag nach dem 4. Advent), 27.05.2023 (Samstag vor Pfingsten), 30.12.2023 (lzt.Samstag im Dezember), 07.01.2023 (1.Samstag im Januar)

Turnus

0

Festausübung

N
aktuell

Allg. Festbeschreibung

Geografie

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von maps.google.de zu laden.

Inhalt laden

Ort

Oberthal

Kreis

St. Wendel

Region

Saarland

Staat

Deutschland - Germany

Beschreibung


An vier Samstagen im Jahr, den sogenannten Halbfeiertagen, arbeiten die Bewohner der Ortschaft Oberthal nicht auf dem Feld, nähen und stricken nicht, sondern gehen wallfahrten. Ihr Ziel ist die Wendalinuskapelle bei St. Wendel. Auf ein mit der Glocke morgens gegen neun Uhr gegebenes Zeichen sammelt sich Jung und Alt bei der Kirche und zieht dann in einer Prozession unter Gebet zur Kapelle. Die vier Tage sind der Samstag vor Weihnachten, der letzte Samstag im alten und der erste im neuen Jahr und der Tag vor Pfingsten.

Dieser Brauch verdankt seine Entstehung einem schweren Gewitter, das einst diese Gegend schrecklich heimsuchte und alles zerstörte. Um Gott zu bitten, dass er derartiges verhüte, beschlossen die Einwohner an den oben bezeichneten Tagen zur Wendalinuskapelle zu wallfahrten. Diese Tage hat man gewählt, weil der Samstag der Mutter Gottes geweiht ist.

Referenzen

Zeitschrift des Vereins für rheinische und westfälische Volkskunde, 2. Jg. 1905, S. 145.