Bannprozession

Obernai

Bas-Rhin

Grand Est

France - France

Dieses Jahr

15.05.2022 (15.5.)

Nächstes Jahr

15.05.2023 (15.5.)

Turnus

jährlich

Festausübung

N
erloschen

Geografie

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von maps.google.de zu laden.

Inhalt laden

Ort

Obernai

Kreis

Bas-Rhin

Region

Grand Est

Staat

France - France

Beschreibung


Wie 1936 beschrieben wird, pilgerte man in Obernai und Umgebung nach den umliegenden Orten Bernhardswiller, St. Nabor, Rosenwiller, etc. jährlich um den Bann.
Zuweilen (1444-1469) zog die Gemeinde bis nach Hohenburg, dem heutigen Odilienberg, entweder am Tage der Heiligen Sophie oder am Fest der Engelweihe (Engelkirwyhe, 14. September). Bei diesen Prozessionen nach dem Odilienberg wurde auch die Monstranz mitgetragen. Zu der Bannprozession wurde am Vorabend das große Kreuz von Niedermünster abgeholt: dieses aus der Legende bekannte Kreuz war zweieinhalb Meter hoch, kostbar mit silbervergoldeten Platten und mit Edelsteinen geziert, und wurde bei der Bannprozession von den Chorherren des Stiftes Niedermünster zu Pferd begleitet.

Referenzen

Elsaß-Land - Lothringer Heimat, März 1936, S. 68.