Nikolausgilde

Herbertingen

Sigmaringen

Baden-Württemberg

Deutschland - Germany

Dieses Jahr

05.12.2022 (5.12. Abend vor Nikolaus)

Nächstes Jahr

05.12.2023 (5.12. Abend vor Nikolaus)

Turnus

jährlich

Festausübung

N
aktuell

Allg. Festbeschreibung

Geografie

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von maps.google.de zu laden.

Inhalt laden

Ort

Herbertingen

Kreis

Sigmaringen

Region

Baden-Württemberg

Staat

Deutschland - Germany

Beschreibung


Alljährlich am Vorabend des Nikolaustages besucht der Nikolaus mit seinem Knecht Ruprecht die Kinder zu Hause. Dazu wird ca. eine Woche vor dem Ereignis ein Nikolausbriefkasten in der Kirche aufgestellt. Die Eltern der zu besuchenden Kinder haben die Möglichkeit, einen Brief einzuwerfen als Besuchsanmeldung und mit Beschreibung der "guten" und der "schlechten" Eigenschaften eines jeden Kindes. Es gehen jedes Jahr ca. 80 Anmeldungen für Hausbesuche ein.
Am 05. Dezember beginnt nach Einbruch der Dunkelheit die Aussendung der Nikolauspaare mit einer kleinen Feier bei der Nikolauskapelle durch den örtlichen Pfarrer. Es erfolgen nun die angemeldeten Hausbesuche. Beim Eintritt in das jeweilige Haus wird dem Nikolauspaar ein Geschenk gereicht, welches am Schluß den Kindern übergeben werden soll. Wenn der "Nikolaus" und der "Knecht Ruprecht" die Stube betreten, in der die Kinder warten, herrscht immer eine große Spannung. Der Nikolaus begrüßt die Anwesenden und macht eine kleine Einführung (kurze Geschichte über den Bischof Nikolaus). Danach ruft er jedes einzelne Kind und zählt die "guten" und die "bösen" Taten auf. Es schließt sich meist ein Lied oder Gebet der Kinder an. Zum Schluß überreicht der Nikolaus die Gaben an die Kinder und ermahnt diese nochmals artig zu sein bis er nächstes Jahr wieder kommt.
Das Nikolauspaar verabschiedet sich und geht zum nächsten Haus.

Im Jahre 1959 hat sich der Brauch des Nikolausbesuches am Vorabend des Nikolaustages in der dafür gegründeten Nikolausgilde Herbertingen organisiert. Bis zu diesem Zeitpunkt wurde der Brauch unorganisiert durch Einzelpaare durchgeführt. Die Nikolausgilde besteht aus neun Paaren und hat dementsprechend viele gleichartige Kostüme.

Referenzen

Mitteilung der Gemeinde Herbertingen