Aschenweihe

Strasbourg

Bas-Rhin

Grand Est

France - France

Dieses Jahr

22.02.2023 (Aschermittwoch = Fastenbeginn)

Nächstes Jahr

14.02.2024 (Aschermittwoch = Fastenbeginn)

Turnus

jährlich

Festausübung

N
aktuell

Allg. Festbeschreibung

Geografie

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von maps.google.de zu laden.

Inhalt laden

Ort

Strasbourg

Kreis

Bas-Rhin

Region

Grand Est

Staat

France - France

Beschreibung

Im Straßburger Münster wurde die Aschenweihe besonders feierlich begangen. Nach dem Chordirektorium des bekannten Chronisten Fritsche Klosener (14. Jh.) zog der gesamte zahlreiche Domklerus prozessionsweise an der rechten Seite des Hauptaltars vorbei, wo der amtierende Priester jedem die Asche auflegte. Die Prozession, mit dem Kreuz voraus, wanderte dann um den Altar herum und stieg den Chor hinunter durch die Johanneskapelle und durchschritt unter Gesang den Kreuzgang des Bruderhofes, um wieder in den Dom zurückzukehren.
Eine solche Prozession wurde in allen Stiftskirchen gehalten, die eine zahlreiche Geistlichkeit besaßen. Seit dem 14. Jh. ist es allgemein üblich, dass die Asche aus den am letzten Palmsonntag geweihten Palmzweigen gewonnen wird.

Referenzen

L. Pfleger: Aschermittwoch. In: Elsaß-Land - Lothringer Heimat. März 1930. S. 71-74.