Käsritt

Großgartach / Leingarten

Heilbronn

Baden-Württemberg

Deutschland - Germany

Dieses Jahr

06.06.2022 (Pfingstmontag = Montag nach Pfingstsonntag)

Nächstes Jahr

29.05.2023 (Pfingstmontag = Montag nach Pfingstsonntag)

Turnus

jährlich

Festausübung

N
erloschen

Allg. Festbeschreibung

Geografie

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von maps.google.de zu laden.

Inhalt laden

Ort

Großgartach / Leingarten

Kreis

Heilbronn

Region

Baden-Württemberg

Staat

Deutschland - Germany

Beschreibung


Die Großgartacher Burschen ritten, mit Blumensträußen versehen, am Morgen des Pfingstmontag zum Hipfelhof, der am Rotbach lag. An der dabeistehenden Schwarzpappel erwarteten sie den Verwalter oder Pfleger dieses Hofes, der ihnen einige Käselaiber gab. Dann ritten die Burschen dreimal um die Kirche und zurück ins Dorf, wo sie festlich empfangen wurden.

Der Brauch wurde 1836 abgeschafft. Aus dem Jahr 1744 gibt es einen Beleg, daß es durch den unterschiedlichen Pfingsttermin der Katholiken und der Protestanten (Hipfelhof) Probleme gab. Eventuell ist der Brauch als Abfindung für frühere Weiderechte entstanden. Möglicherweise hängt er aber auch mit dem Kirchlein zusammen, denn die Kapelle, die dort bis 1715/18 stand, war ein Wallfahrtsort.

Referenzen

G.A. Golz: Ein abgegangener Brauch. In: Aus dem Schwarzwald. Blätter des württembergischen Schwarzwaldvereins. 35/1927. S. 168 f.