La hoguera del santo/Fiestas en Honor a Sant Antoni Abad

Canals

Valencia

Comunidad Valenciana

España - Spain

Dieses Jahr

16.01.2022 (16.1.)

Nächstes Jahr

18.01.2023 (18.1.)

Turnus

jährlich

Festausübung

N
aktuell

Allg. Festbeschreibung

Geografie

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von maps.google.de zu laden.

Inhalt laden

Ort

Canals

Kreis

Valencia

Region

Comunidad Valenciana

Staat

España - Spain

Beschreibung


Bereits am 8. Dezember wird begonnen das Holz für ein gigantisches Feuer anzuhäufen. 1998 wurden dafür 850.000 Kilo Kiefernholz verbraucht, um einen Holzstoß von 20 Metern Höhe und 12 Metern Durchmesser zu errichten. Offiziell soll dieses Brennholz ausschließlich aus heruntergefallenem Geäst genommen werden, um für das Fest nicht unnötig Bäume fällen zu müssen. Diese traditionelle Regel wird jedoch, wenn man sich den Umfang des Feuers vor Augen führt, heute kaum mehr eingehalten.
Am 16. Januar wird dann bei einem großen Menschenaufgebot, mit verschwenderischen Blumen-, Früchte-, und Geschenkgaben, die Schärpe des Heiligen hervorgeholt. Am Nachmittag findet ein Aufzug ("desfile") der Mauren und der Christen statt, und am Abend wird schließlich das spektakuläre Feuer entzündet, dessen Überreste noch mehrere Tage nachglühen.
Am 17. Januar, dem eigentlichen Feiertag des Heiligen "San Antonio Abad", gibt es Umzüge, bei denen gesegnete Brote und "mascletà" verteilt werden. Hauptereignis ist die große Prozession am Abend zu Ehren des Heiligen, die von tausenden Kerzen tragenden Anhängern begleitet wird.
Wenn am 18. Januar die Tiere gesegnet sind, verteilt der "fester major", auf einem Pferd reitend, Säcke voll Geschenke an die Bevölkerung.