Lichtmeßkerze

Forbach (Moselle)

Moselle

Grand Est

France - France

Dieses Jahr

02.02.2022 (2.2. Mariae Lichtmess Darstellung Christi)

Nächstes Jahr

02.02.2023 (2.2. Mariae Lichtmess Darstellung Christi)

Turnus

jährlich

Festausübung

N
erloschen

Allg. Festbeschreibung

Geografie

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von maps.google.de zu laden.

Inhalt laden

Ort

Forbach (Moselle)

Kreis

Moselle

Region

Grand Est

Staat

France - France

Beschreibung


Im Kreis Forbach war es Sitte, nach der Kerzenweihe das Stallvieh mit der geweihten Lichtmeßkerze zu beträufeln oder aus dem roten Wachsstock ein bis drei Kreuzchen oder einen Drudenfuß über der Haus-, Stuben- oder Stalltür anzubringen. Dies rät ein Richtspruch aus dem Kreis Forbach:

"Und am Fest Mariä Lichtmeß
Das Kreuzchen über der Stube nicht vergeß.
Wo das nicht ist, da treibt der Teufel sein Spiel,
Da reiten die Hexen auf Besenstiel,
Verhexen euch alles, verhexen die Kuh
Und halten ihr fest die Euter zu."

Referenzen

Elsaß-Land - Lothringer Heimat. Februar 1939. S. 35-40.