Öschprozession

Andelfingen/Langenenslingen

Biberach a. d. Riß

Baden-Württemberg

Deutschland - Germany

Dieses Jahr

29.05.2023 (Pfingstmontag = Montag nach Pfingstsonntag)

Nächstes Jahr

20.05.2024 (Pfingstmontag = Montag nach Pfingstsonntag)

Turnus

jährlich

Festausübung

N
aktuell

Allg. Festbeschreibung

Geografie

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von maps.google.de zu laden.

Inhalt laden

Ort

Andelfingen/Langenenslingen

Kreis

Biberach a. d. Riß

Region

Baden-Württemberg

Staat

Deutschland - Germany

Beschreibung


Am Pfingstmontag findet anschließend an den Gottesdienst eine Öschprozession statt. Dabei gilt folgende Prozessionsordnung bzw. -aufstellung:

Vorne zwei große Fahnen - Schüler - Männer - Chorfahnen rechts und links, in der Mitte ein Kreuz, getragen von Ministranten - sechs Ministranten und der Pfarrer - Frauen.

Abwechselnd wird jedes Jahr ein anderes Ösch (Sommer- und Winterösch) mit vier Feldkreuzen von der Prozession durchlaufen - Laufstrecke ca. 2 - 2,5 km.
An den Feldkreuzen wird vom Pfarrer das Evangelium gelesen. Die Gebete werden im Wechsel vom Pfarrer als Vorbeter und von den Gläubigen als Bittbeter gesprochen. Anschließend wird ein Lied, meistens "O Gott streck aus die milde Hand" oder "Gott für mich" angestimmt. Das Lied wird, während sich die Öschprozession zum nächsten Feldkreuz bewegt, mit allen Strophen zu Ende gesungen.
Danach wird der Glorreiche Rosenkranz von allen Gläubigen gebetet, bis man am nächsten Kreuz angekommen ist. Zum Abschluss findet man sich wieder in der Kirche ein, singt ein Dankeslied und erhält den Segen durch den Pfarrer.

Geschichte:
Entstanden war diese kirchliche Öschprozession vermutlich während des 30jährigen Krieges, aufgrund einer Hungersnot oder einer schweren Krankheit, die das Dorf heimgesucht hatte. In einer Nachbargemeinde sind zu dieser Zeit fast alle Einwohner an einer Krankheit gestorben. Deshalb wurde in Andelfingen ein Gelübde abgelegt, das bis heute in Form dieser Öschprozession gehalten wird.

Referenzen

Pfarramt Andelfingen, 88515 Langenenslingen.